Stoßdämpfer

 

 

Seit 2010 gibt es bei HU die modernen HCS- bzw. YSS- Federbeine.

Diese sind neben der stufenlosen Federvorspannung über Gewinde mit einstellbarer Zugstufe über Stellrad oder auch mit Ausgeichs-behälter und einstellbarer Druckstufe ausgestattet. Dies erlaubt eine deutlich bessere Fahrwerksabstimmung als die Verwendung von einfachen Stoß- dämpfer und trägt damit der Fahrsicherheit bei. Das bei nur mit härterer Feder oder sogar nur mit Hülsen vorgespannten Stoßdämpfer oft auftretende Aufschaukeln gehört mit einstellbaren Federbeinen der Vergangenheit an. Auch kann man mit diesen Dämpfern einen deutlich besseren Komfort erreichen und muß nicht mit einem "Starrrahmen" fahren. Sie sind technisch vom gleichen Standart, wie es bisher nur den sogenannten "Premium-Herstellern" vorbehalten war und dabei doch deutlich preiswerter. Die HCS Gasdruck-Stoßdämpfer haben einen Trennkolben. Dadurch können sie in jeder Lage eingebaut werden. Dies ist bei vielen Gasdruck-Federbeinen anderer Hersteller(Auch aus dem sogenannten Premiumsegment.)nicht möglich, da es sich um sogenannte Emulsionstypen handelt. Dort ist es dann nur bei den Modellen mit Ausgleichsbehälter möglich die Einbaulage frei zu wählen. Auch bringen Gasdruckdämpfer allein nicht den gewünschten Effekt, da sie ohne Einstellmöglichkeit nur für eine einzige Federstärke passend sind. Um härtere oder weichere Federn in den gleichen Dämpfer einzubauen, muß immer die Hydraulik einstellbar sein, da sonst das Federbein unter- oder überdämpft ist. Die HCS-Federbeine können natürlich auch für die meisten Gespanne anderer Hersteller geliefert werden.

Federvorspannung über Gewinde stufenlos.

Zugstufe, Anpassung der Hydraulik über Stellring beim Ausfedern.

Es wird dabei die Ausfedergeschwindigkeit reguliert.

 

Druckstufe, Anpassung der Hydraulik über Stellknopf beim Einfedern. Nur mit Ausgleichsbehälter möglich. Hierbei wird zusätzli. die Einfedergeschwindigkeit reguliert.

Lieferbare Längen:   Stereo  240mm - 460mm,   Mono 260mm - 490mm

 

HCS-Stereodämpfer m. Zugstufenverstellung(Typ NP)                                       ab   215,00 €/Stück

HCS-Stereodämpfer m.Ausgleichsbeh., Zug- u.Druckstufenverst.(Typ CP)        ab   260,00 €/Stück

 

HCS-Federbeine haben einen Betriebsfestigkeitsnachweis für Motorradgespanne.

Die bei anderen Herstellern mitgelieferten ABE bzw. Teilegutachten sind in der Regel nur für Solo-Motorräder und eigentlich nicht für Motorradgespanne, werden aber meistens akzeptiert.

Eigentlich sind nur die Federn genehmigungspflicht. Dämpfer sind lt. Straßenverkehrszulassungsverordnung nicht genehmigungspflichtig. Würde man also nun einen neuen Dämpfer mit der originalen Feder benutzen, wäre das nicht genehmigungspflichtig. Da die originalen Federn aber zu weich sind, geht es nicht. Nimmt man nun ein Federbein mit ABE, ist die verbaute Feder auch zu weich, weil ja die ABE für ein Solo-Motorrad ausgelegt ist. Tauscht man die Feder gegen eine Härtere, erlischt die ABE. Genaugenommen dreht man sich bei Gespannen im Kreis und ist auf den logischen Sachverstand eines Prüfers angewiesen.

Das Problem tritt auf, wenn eine bestimmte Federbeinmarke eingetragen ist und man dies ändern muß. Bei älteren Gespannen waren meist keine Federbeine eingetragen und somit ist auch keine Änderung der Eintragung nötig.

 

YSS-Stereodämpfer   m. Zugstufenverstellung (Typ Z)                                       ab   249,00 €/Stück

YSS-Stereodämpfer m.Ausgleichsbeh., Zug-u.Druckstufenverst.(Typ G)        ab   360,00 €/Stück

YSS-Federbeine haben eine ABE für Solomotorräder.

 

Einstellbare Federbeine für Gespanne werden von den meisten Herstellern als Sonderanfertigungen gesehen und daher wird z.Zt. ein Preisaufschlag eingeführt.

Nicht so bei HCS, diese Federbeine werden von HU extra für Gespanne gefertigt.

 

HCS-Federbeine für Ural.

Standartlänge 320 mm in Typ NP+CP

Preis: 215,00 € / 260,00 €

Sonderlänge Typ NP

290 mm, 310 mm +

335 mm (Dnepr)  andere Längen sind auch möglich.

Preis: 215,00 €

 

 

 

 

 

YSS-Federbeine (mit ABE)

Typ Z (Emulsionstyp)

Typ G (mit Trennkolben)

 

 

 

 

 

Mono-Gespannfederbeine für BMW R100R/R100GS. Links YSS m. Zugstufenverstellung, Mitte HCS m. Zugstufenverst., Rechts HCS m. Zug-u. Druck-Stufenverstellung.

349,00 €(nur Solo), 305,00 €, 395,00 €

 

 

Mono-Federbeine von YSS und HCS für diverse Gespann- u. Solomotorräder sind lieferbar. Standart mit Zugstufenver-stellung. Auf Wunsch auch mit Ausgleichsbehälter fest oder am Schlauch und mit zusätzlicher Druckstufenverstellung.

YSS ab 328,00 €(nur Solo)

HCS ab 285,00 € m.Gummiaugen, mit Gelenklagern ab 305,00 €

 

 

Federbeine für BMW R80G/S-ST von YSS oder HCS.

 

549,00 €(YSS nur Solo), 348,00 €, 305,00 €

 

 

 

 

 

 

 

YSS-Solofederbein für Yamaha XTZ-Supertenere. Mit Zug- u. Druckstufenverstellung u. Ausgleichsbehälter am Schlauch.

Preis: 649,00 €

HCS-Gespannfederbein Preis: 395,00 €

 

 

 

 

HCS-Federbein für Heeler-Beiwagen

Da die Querlenkerschwinge des Heeler-Beiwagens beim Einfedern einen Kreisbogen beschreibt, wird ständig ein seitlicher Druck auf die Kolbenstange ausgeübt. Auch wenn diese Kraft bei großen Gummiaugen nur gering ist, sind Gelenklager eine deutliche bessere Lösung.

Daher ist das HCS-Federbein mit Gelenklagern und für die bessere Abstimmung mit stufenloser Federverspannung u. Zugstufenverstellung ausgestattet .

Lieferbar: R 290mm, GS 325mm, GS-ADV+13`SW-Rad 340mm, andere Längen sind möglich.

Preis: 232,00 €

 

Bei manchen Beiwagen ist der Stoßdämpfer schlecht zugänglich und es ist sehr mühsam, das Federbein bei wechselnden Beladungszuständen zu verstellen. Dafür gibt es von YSS einen hydraulischer Federversteller mit Handrad am Schlauch. Den Schlauch gibt es in verschiedenen Längen. Außerdem ist der Versteller auch für andere Fabrikate geeignet, wenn die Abmessungen passen. Eventuell muß bei vorhandenen Stoßdämpfern eine kürzere Feder montiert werden.

Es gibt den Versteller natürlich auch für Mono-Federbeine und auch ohne Schlauch direkt am Dämpfer.

Preis Versteller SL: 238,00 €

 

 

 

Von HCS gibt es nun auch einen hydraulischen Federversteller. Er ist filigraner aufgebaut als die sonst angebotenen Modelle. Er ist für SW und Stereofederbeine vorgesehen.

Preis  148,00 Euro             

Längen: 500mm, 1000mm, 1250mm, 1500mm, 1750mm

 

 

Da es sich für "Oldies" oft nicht rechnet, hochpreisige Federbeine zu verwenden, werden dann oft original Stoßdämpfer mit Vorspann-hülsen oder härteren Federn bestückt. Dies ist fahrwerks-technisch aber sehr zweifelhaft und stellt auch ein großes Risiko bei der Fahrsicherheit da.

 

Um dem zu entgehen, sind einstellbare Federbeine(mind. Federvorspannung u. Zugstufe) unerläßlich.

Bei HCS-Federbeinen können auch Einzelanfertigungen zum erschwinglichen Preis hergestellt werden.

Bild oben z.B. Stereo-Federbeine für Kawa Z1000A1(Bj.77) (430,00 €/Paar)

Bild unten Sommer-Diesel- Motorrad mit HCS-Federbeinen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

460 mm Einbaulänge (Preis: 268,00 €/Stück)

Diese Federbeine sind für klassische Offroad-Gespanne wie z.B. HU-Wasp etc. oder wer es etwas länger möchte.

Zum Vergleich ein 290mm Stoßdämpfer daneben. Es sind fast alle Längen in 5mm Abstand von 240mm-460mm herstellbar.

 

 

HCS-Federbeine für BMW R1100/R1150

S/R/GS

305,00 €

 

 

 

 

 

 

HCS-Monofederbeine für K75/K100/K100 16V/K1

360mm/390mm

Typ NP (links) ab 305,00 €

Typ CP (m+r)  ab 365,00 €

HCS-Federbeinsatz für Heelergespanne

Der Satz besteht aus allen drei Federbeinen für V+H+Sw. Die Stoßdämpfer sind über Federvorspannung stufenlos und über die Zugstufe einstellbar, was zu einem deutlich besseren Fahrverhalten führt.

Abb. BMW R1100R natürlich auch für GS und R1150R/GS.

 

Preis Satz: 760,00 €

HCS-Stereofederbeine für Triumph-Trident

Da die Trident ein etwas gewichtigeres Gespann ist, wurden extra Stoßdämpfer dafür entwickelt.

Solche Federbeine gibt es auch für Honda-Goldwings und ähnliche "Schwergewichte".

 

 

HCS-Monofederbein für BMW R65-R100 mit Einarmstahlschwinge bis Bj.95.

Preis 305,00 €

 

 

 

 

 

HCS-Mono-Federbeine für BMW R100GS solo

Einbaulänge 490 mm, Höhenverstellung bis - 20 mm

Typ NP 305,00 €

Typ CP 395,00 €

 

 

 

 

 

 

HCS mit Gabeln für Honda: links Pan, rechts Transalp

HCS-Federbeine für Sidebike-Fahrwerke Länge 260mm, 270mm, 280mm.

(Bild links SW + rechts für Vorne)

Mit Zugstufenverstellung und Gelenklagern.

Andere Längen möglich.

305,00 €/Stück

 

HCS-Mono für BMW F650

Preis: 305,00 €

 

 

 

 

 

 

 

Stoßdämpfertest an einem HU-Gespann. Es taucht dabei die Frage auf, wie viele Gespanne sind nach einem solchem Test noch an einem Stück. Dieses Gespann hat das ca. 20 mal wiederholt und ist dann bei der "Dakar" gestartet.

 

 

Raritäten:

 

 

Eigenbauschwinggabel(Ribi-Fork) nach einer Vorlage aus den 80zigern mit HCS-Federbeinen.

 

PSS-Rau mit HCS-Monofederbein

XT-Spezial mit HCS-Federbeinen Typ CP

TR1-Dragster ca. 170 PS bei Lachgaseinspritzung mit HCS-Federbein Typ CP101